Folgen bei Instagram, Teil 3 (Intermezzo)

Jeden Tag folgen und entfolgen kurze Zeit später wieder einige User meinem Account. Viele kennen es, viele nervt es. Verantwortlich sind die User sogenannter Crawler (man berichtige mich, falls ich etwas falsch verstanden habe), die automatisiert tausenden wahllosen Konten folgen, um kurz danach wieder zu entfolgen. Damit beabsichtigen sie eine große Menge neuer Follower durch Zurückfolgen zu generieren. Manche der Opfer dieser Methode bemerken nicht, wenn die Konten wieder entfolgen. So erreichen die User dieser Programme eine große Anzahl Follower, aus welchen Gründen auch immer.

Monetäre Gründe finden sich auch darunter, nicht nur dem (fehlenden) Ego ist diese Vorgehensweise geschuldet, denn IG-User mit hohen Follower-Zahlen sind potentielle Werbekunden mancher Unternehmen und können unter Umständen damit ein Einkommen erzielen.

Wie, wenn Du es machst, gehst Du mit dieser Methode um. Ich nutze eine App, die solche Machenschaften enttarnt. Und folge per se nicht zurück, wenn das Verhältnis Follower / Folgen im Missverhältnis steht (100.000 Follower zu 127 folge ich).

Mein Insta:

http://www.instagram.com/miesvandenberghfotografie.de

P. S. Nein, hier lag kein Handtuch…

27 Gedanken zu “Folgen bei Instagram, Teil 3 (Intermezzo)

  1. Diejenigen, die sehr viele Follower haben, folge ich in der Regel nicht. Das sind ja vor allem diese Travellers. Aber wenn ich merke, derjenige schaut sich tatsächlich meine Bilder an (durch Kommentare, hin und wieder Likes), dann folge ich demjenigen, wenn es mir ebenfalls gefällt.

    Gefällt 1 Person

    • Begonnen habe ich hier bei WP, da fühle ich mich relativ wohl, und wie eben erwähnt, hier ist mehr Inhalt, ohne die guten Fotos bei IG herabzuwürdigen. (Das Wort gibt es nicht 😂) Aber IG taugt ganz gut, um Kontakte für Shootings zu knüpfen, weil es sehr einfach ist. Jeder sieht, was der andere bietet. Hier ist mehr geistiger Austausch, siehe Deine überragenden Beiträge, Ariana! Dieses Folgen-Spiel ist dort nicht schön, gibt es hier zwar auch, aber wenn man es hält, wie Du, dann läuft man nicht auf. (Und die sog. Influencer ins Leere😅) Liebe Grüße, Olaf

      Gefällt 1 Person

  2. Ich hab mich damit noch nie beschäftigt . Für mich ist das hier einfach mein Blog , in dem ich nach Lust und Laune schreibe. Wenn mir jemand folgt ist das schön , jedoch folge ich nur Blogs , die ich gern lese 😊 ich freue mich da mehr über einen like oder Kommentar 😉
    Liebe Grüße Mona

    Gefällt 2 Personen

    • Hier bei WordPress ist es tatsächlich noch etwas anders, Mona, es hat bestimmt damit zu tun, dass hier weniger Werbung durch „Influenzer“ läuft und Blogs einfach mehr Substanz haben, als Bildchen bei IG. Hier gibt es zwar auch dieses Phishing for Followers, aber weit weniger ausgeprägt. Sonst mache ich es, wie Du, ich folge und mag, was mir gefällt.
      Liebe Grüße, Olaf

      Gefällt 2 Personen

        • Ja, Mona, Deiner gehört noch zu den wenigen Blogs, von denen ich eine Mail erhalte, sobald neue Artikel erscheinen. Aber hat jetzt nichts mit Qualität zu tun, früher hatte ich das bei zu vielen eingestellt und mein Postfach meldete sich selbst ab. 😂
          Ich könnte allgemein mehr kommentieren, aber die Zeit ist nicht immer da zuviel normales Leben… 😉
          Dankeschön und eine schöne Restwoche, Olaf

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.