Aufruhr [98]

Fotoshooting Portrait Koblenz tfp Shooting

mies-vandenbergh-fotografie.de

Gedanken, Einfälle und Ideen sind für mich oftmals der Beginn einer Handlung. Sie konstruieren möglicherweise allein durch ihre Erscheinung ein neues Ziel im Leben. Dieses Ziel kann mal groß, mal kleiner sein. Eine Wertigkeit ergibt sich wie von selbst, das Ziel wird eingeordnet in mein Leben, eingegliedert in all die bereits vorhandenen Ziele meines Lebens.

Dabei bilden Verschiebungen der Ziele, manche werden wichtiger, andere unwichtiger, eine spannende Begleiterscheinung. Besteht das Leben doch aus vielen kleinen und großen Entscheidungen für oder gegen eine Idee und dadurch Handlungsweise, lerne ich mich darauf einzulassen. Prioritäten ändern sich ständig durch neue Erkenntnisse, werden dadurch ebenfalls verschoben. Gleichfalls fallen einige meiner bestehenden Ziele weg. Widersprüche und Konfrontationen gilt es auszuräumen, wobei die Zeit als essentieller Faktor eine große Rolle spielt. Das zeigt sich beispielsweise darin, dass nicht jede Frage zeitnah oder sogleich beantwortet werden kann. Die Lösung eines Problems ergibt sich damit erst im Laufe der Zeit durch weitere Wandlung oder auch Inklusion.

Wenn ich es etwas anders ausdrücken möchte, so kann ich behaupten: „Entdeckungen und Ideen sind unter anderem jene Motoren, die meinen Geist herausfordern, die ihm einiges abringen, um in meinem Verständnis ihren Platz zu fordern.“

Oft erschließt sich, wie oben bereits erwähnt, nicht sofort der Zusammenhang von Leben und neuen Ideen, von Verhalten und Wirkungen. Oft denke ich an Sinnlosigkeit, da sich mir der Sinn einfach nicht erschließen will. Dennoch, irgendwann zeigt sich ein (tieferer) Sinn. Hin und wieder verweigere ich mich aus den unterschiedlichsten Gründen den Veränderungen, sie brauchen manchmal einen erneuten Anlauf oder ein besonderes Erlebnis, um ihren Platz zu einnehmen zu können.

Wie ein Puzzle scheint sich mein Geist und insbesondere seine Ausrichtung zusammen zu setzen, nicht jedes Teil passt an jede Stelle und schon gar nicht zu jedem Zeitpunkt. Verfolge ich eine (neue) Idee, so ergeben sich natürlich fortlaufend neue Erkenntnisse. Diese erreichen mich selten in DEM aufnahmefähigen Moment, in dem sie passen, sie auf ein Verständnis stoßen, oft geschieht es erst hinterher. So setzt sich die ein oder andere Idee fest, leitet mein Verhalten mit an und bringt verschiedene Vorhaben zur Umsetzung.

Doch nicht jede ist von Dauer. Wie während der Gezeiten scheinen Inseln aufzutauchen, die im nächsten Augenblick durch eine neue Idee schon wieder verschwunden sind, ohne dass ich jemals meinen Fußabdruck auf ihr hinterlassen hätte. Einfälle, als kleinere Elemente, kommen und gehen, werden von mir verworfen und verschwinden, andere werden aufgegriffen und umgesetzt. Manche davon sind sozusagen der Keim, der bei Beachtung und Beschäftigung mit ihm zu einer Handlung und einem wegweisenden Projekt führen wird, das meine Persönlichkeit mit ausmacht.

Es ist spannend für mich zu beobachten, wie sich nach Erkenntnissen oder neuer Orientierung einige Ziele neu ordnen, andere Ziele sich unterordnen und durch bestimmte Ideen ganze Stränge von Handlungen verändert werden, ja manchmal gänzlich abreißen. Was gestern noch wichtig erschien, kann morgen schon an Bedeutung verloren haben. Gelingt es mir, die neue Perspektive bereits vor der Umsetzung einer Idee einzunehmen, kann ich sehr gut die Wichtigkeit der aktuellen Ziele abwägen, und eine gewisse Gelassenheit (nicht Gleichgültigkeit) verschafft mir eine innere Ruhe und Übersicht, die für mich ein gesundes Handlungs-Fundament bildet.

Gegenteilig kommt es auch vor, dass Ideen, nachdem ich sie zu integrieren versuchte, sich als Irrglauben oder kontraproduktiv herausstellten. Dann lasse ich sie passieren, löse mich von ihnen, oder begegne ihnen aktiv. Irrungen sind und bleiben Teil meines Handelns, dazu bin ich Mensch, zum einen und zum anderen gilt es manches zu erkennen, was vorher nicht deutlich für mich zu erkennen war. Und auch das bildet einen Teil meiner Erfahrungen, die als Teil von mir zunächst einmal schmerzlich sind, mit der Zeit jedoch als jene Hinweise fungieren, die Verhaltensweisen andeuten und damit eine Art Gelassenheit bei erneutem Auftreten mir zur Seite stellen, damit ich die innere Ruhe zur Begegnung einer ähnlichen Situation bewahren kann. So manches Mal half es mir die Übersicht zu behalten.

Abschließend stelle ich fest, dass Ideen und Einfälle immer eine Handlung hervorrufen, eine Reaktion, die zeigt, an welcher Stelle ich mich befinde, welch Geistes Kind ich bin, in diesem Moment, mit dieser Situation. Niemals lerne ich aus. Aus Täuschungen und Irrungen bildet sich ein Charakter wie aus gelungenen Werken und erreichten Zielen. Scheitern und Gelingen, Verlieren und Gewinnen sind Teil des spannenden Lebens. Verschiebungen von Prioritäten sind für mich ein Zeichen, dass ich noch denken und analysieren, bedenken und handeln kann. Eine Kehrtwende ist Teil eines Weges, der niemals nur geradeaus führt. Und Ideen und Einfälle sind die Abzweige von einem Weg, die zeigen, es gibt niemals nur den einen richtigen Weg. Umwege und Abkürzungen können auf mich warten und auch, wenn der Weg der des Lebens ist, so ist die Art, wie ich gehe, meine Entscheidung, meine Entscheidung für oder gegen eine Idee, für oder gegen einen Einfall, für oder gegen ein neues oder altes Ziel, für oder gegen eine Handlung. Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du Ideen und Einfälle, die Dich beschäftigen? Jenseits von der Frage, ob Du heute Erstes, Zweites oder Drittes Programm oder Channel guckst? 😉

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Aufruhr [98]

  1. „Wünsche sind nie klug.Das ist sogar das Beste an ihnen.“ Ch. Dickens
    “ Wenn man mit Flügeln geboren wird, sollte man alles dazu tun, um sie zum Fliegen zu benutzen.“ Florence Nightingale
    „“Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie bisher sahst; denn das heißt, ein neues Leben zu beginnen“ Marcus Aurelius

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.