Vom Sehen

Nur der erfahrene Betrachter ist in der Lage, typisches vom untypischen zu unterscheiden. Damit ist er sogleich in der Lage, typisches zu erkennen und als das zu entlarven, was es ist: typisch. 

Für den unerfahrenen Betrachter ergibt sich folgerichtig: selbst typisches gilt ihm als besonderes, fehlt ihm doch die Erfahrung, um eine Unterscheidung vornehmen, geschweige denn erkennen zu können, wenn im typischen etwas besonderes steckt.

So bleibt das untypische dem erfahrenen Betrachter vorbehalten, ist doch nur er in der Lage, es zu erkennen. Dem Unerfahrenen bleibt es hingegen verborgen, obwohl er es erblickt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s